Danny Kleckers

Alter: 23
Wohnort: Wien
Goofy/Regular: Goofy
Breite: 7.75
Sponsoren: Jilt Clothing

Was macht skateboarden für dich bewundernswert?
Seine Vielseitigkeit. Mit dieser Freizeitbeschäftigung heranzuwachsen bringt so viele Dinge mit sich, die man eigentlich später erst realisiert. Eine offene Einstellung und Toleranz, man kommt mit unzählig vielen, unterschiedlichen und interessanten Leuten zusammen und versteht sich meist auf Anhieb. Eine internationale Verbundenheit, völlig egal wo du bist, wo Skater sind bist du als Skater immer willkommen und hast in kürzster Zeit so viele Kontakte geknüpft wie andere in einem Jahr nicht. Meiner Meinung nach wird man auch kreativer und entwickelt auch Interesse an anderen kreativen Dingen wie z.B. Kunst. Man kommt viel rum, sieht Orte an die man als Touri nicht kommen würde und hat einfach immer einer gute Zeit. Mal ganz abgesehen von den ganzen offensichtlichen Vorteilen ist das Gefühl mit Musik einfach durch die Stadt zu cruisen und ein paar Bordsteine zu ollien einfach unschlagbar.

Seit wann skatest du?
Uff, ne ganze Weile, locker schon 10 Jahre oder so. Halt mal mehr, mal weniger.

Lieblingstrick?
Bs Nosegrind und 360 Flip.

Home- und Lieblingsspot?
Homespot in Krefeld Voltaplatz und in Wien wohl der Donaupark. Sau geil war der Spot in Mailand mit so schrägen Mannypads, wo ich leider nur Fuß-fucked rumsitzen konnte. Da will ich nochmal hin!!!

Musik zum skaten? Wenn ja welche?
Wie hier auch schon bei den anderen Jungs gelesen finde auch ich es sau nervig wenn Leute beim Skaten nicht ansprechbar sind. Wenn ich aber alleine durch die City düse dann auf jeden Fall. Was ich höre variiert dann immer, aber Oldies treten Arsch, egal wann. Cat Stevens und Herman's Hermits kann man immer anbieten :D